Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Baden-Württemberg: 13.500 RealschullehrerInnen bekommen mehr Unterstützung; 11-12/2014


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


13.500 RealschullehrerInnen bekommen mehr Unterstützung

Das Kultusministerium im Ländle hat ein Konzept zur Weiterentwicklung der Realschulen vorgelegt. GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz begrüßte, „dass der Kultusminister die Vorschläge der GEW und der Schulleitungen an Realschulen aufgegriffen hat. Lehrerinnen und Lehrer an Realschulen brauchen zusätzliche Ressourcen und veränderte Lernkonzepte.“ Zentrale Herausforderung an allen Schulen sei der Umgang mit Heterogenität. „Unter allen weiterführenden Schulen haben die Realschulen die größten Klassen und die größten Unter schiede in der Schülerschaft“, so Moritz. Nun sollen die Klassen 5 und 6 als Orientierungsstufe gestaltet werden. In Kernfächern wird es unterschiedliche Kurse je nach Leistungsstand geben. Auch der Hauptschulabschluss kann dann an Realschulen erworben werden. „Damit wird dazu beigetragen, dass wir schwächere Schülerinnen und Schüler nicht zu Verlierern unseres Bildungssystems machen“, sagte Moritz.

Quelle: Beamten-Magazin 11-12/2014


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


zurück zur Übersicht
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-baden-wuerttemberg.de © 2017