Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Baden-Württemberg: Schritt in die richtige Richtung; 11-12/2019

.

Schritt in die richtige Richtung

Die Beschäftigungszahlen im öffentlichen Dienst in Baden-Württemberg wachsen seit 2013 langsam wieder an. Auch mit dem aktuellen Haushaltsentwurf der Landesregierung wird mit dem Aufbau von 3.000 Stellen ein Schritt in die richtige Richtung gemacht. Dies begrüßt der DGB Baden-Württemberg ausdrücklich. Dass Grün-Schwarz Verbesserungen anstoße, sei nun auch eine Folge des beharrlichen Engagements des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Der geplante Personalzuwachs bedeute jedoch nicht die Beseitigung aller Engpässe, zumal per Saldo immer noch in vielen Bereichen Personal fehle, etwa an den Schulen, Hochschulen und bei der Polizei. Die Liste der Auswirkungen einer dünnen Personaldecke sei bekanntermaßen ellenlang. Fehlendes Personal in Ämtern, Kitas, Schulen, bei der Polizei und der Justiz bedeute zwangsläufig, dass staatliche Aufgaben nicht optimal erfüllt werden. Der nun vereinbarte Personalaufbau sei dringend notwendig, reiche bei Weitem aber nicht aus, monierte der DGB Baden-Württemberg.

Quelle: Beamten-Magazin 11-12/2019


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-baden-wuerttemberg.de © 2020